7. Runde (die letzte Runde): Die Ergebnisse
                     
  A B C D E F G H Zusatzpkt. Gesamtpkt.
                     
Richtig war ---> 3 1 1 2 3 3 2 4    
                     
Susanne 3 1 1 2 3 3 2 4 3 8 + 3 = 11
Maren D. 3 1 1 2 3 3 3 4 2 7 + 2 = 9
Dorit S.                    
Elke M.                    
Ulrike                    
Gesine                    
Bürokind                    
 
    A
     
1 Eben noch hatte sich Missbilligung auf Mellies Gesicht abgezeichnet, jetzt war es purer Schrecken. Kein Geschmacksinn - ein bisher unentdeckt gebliebener Hirnschaden ?
     
     
2   Zuerst vermutet sie, dass sie das Geräusch eines Fahrstuhls vernimmt. Aber ein Heizkeller und Rohre ... und ein Fahrstuhl?
     
     
3   Trotz allem bin ich weiterhin auf der Suche nach einer Antwort und finde sie nicht. Die ganzen Ratgeber und auch das Dutzend anderer kluger Bücher, die ich gelesen habe, führen letzlich zu nichts.
     
     
4   Als er sich erneut durch das Gestrüpp der Brombeersträuche gekämpft hatte und wieder auf der Streuobstwiese stand, sah er keine zehn Meter weiter einen Mann, der direkt auf ihn zukam.
     

 

 

    B
     
1
"Es tut mir leid, das zu hören. Eure Strafe scheint mir ein wenig extrem. Zu meiner Zeit war der Versuch, Schätze zu behalten, beinahe ein Hobby unter Akademiestudenten."
     
     
2   Er sehnte sich so sehr nach ein wenig geistiger Reinigung vor seiner abendlichen Arbeit im Kasino und sprang drei Stufen auf einmal hinunter.
     
     
3   Sie weiß, dass sie bald einen Weg finden muss, ihre Arme zu bewegen, die man ihr mit Klebeband auf dem Rücken zusammengebunden hat.
     
     
4   Ich bin verrückt. Am besten sollte ich bis zum nächsten psychiatrischen Krankenhaus laufen und um Aufnahme bitten, denn so was darf man nicht denken.
     

 

    C
     
1

"Anscheinend alle außer mir. Da muss ich mich ja nicht wundern, dass ich keine Rollen kriege. Was weißt du denn über die Sache ?"
     
     
2 Das Rattern der Räder drängte sich von unten herauf, entfernt liegende Lichter wirbelten draußen in der Nacht vorbei. Stilton zog seine blaue Tasche zu sich.
     
     
3 "Mit dir Fussball zu gucken ist viel cooler als mit Vater", fährt er fort. "Der muss immer alles pausenlos kommentieren, und dann meckert er ständig an den Schiedsrichtern rum, selbst wenn sie recht haben."
     
     
4 Am Rand des Abhangs, genau an jener Stelle, wo Stunden zuvor der Motorradfahrer von der Fahrbahn abgekommen war, stand ein Kastenwagen. Ein gelber Renault Master, dessen Nummernschilder nicht zu erkennen waren.
     

 

    D
     
1   Mein Mann bringt mir Valium hoch. Ich habe mich immer geweigert, solche Medikamente zu nehmen, aus Angst, abhängig zu werden, aber ich muss für den nächsten Tag fit sein.
     
     
2   Der leuchtende Schwimmer des Anglers war unter der Wasseroberfläche verschwunden, ohne dass dieser reagiert hätte. Er hatte seinen Fang nicht eingeholt. Warum nicht ?
     
     
3   An der nächsten Biegung sah er, wo er hinlief. Abrupt blieb er stehen. Hinter den Professorenquartieren begann eine gepflasterte Freifläche ohne jede Deckung.
     
     
4   Ich hatte geglaubt, Mom würde versuchen, mich dazu zu bewegen, meine Aversion gegen das Fotografiertwerden wegen des Schulfotos aufzugeben, doch es war nicht der Fall.
     

 

    E
     
1
Ob alle Dealer so sind wie dieser hier, oder bin ich jemand Besonderem in die Hände gefallen? Ich würde am liebsten stundenlang mit diesem Mann reden, der so viel vom Leben weiß.
     
     
2   Bevor sie das auch nur ansatzweise durchdenken konnte, verlangsamte der Mann das Tempo, näherte sich einer Querstraße und wich zurück. 
     
     
3   "Doch, bist du, das kann ich dir ansehen. Aber wir haben uns gerade erst kennengelernt. Sie und ich. Als wir das letzte Mal miteinander geskypt haben, da wollte ich dir dann davon erzählen, doch dann ist die Leitung zusammengebrochen."
     
     
4   Er schüttelte den Gedanken ab. Die rote Buche war mit Abstand er höchste Baum in der Umgebung. Weit mehr als dreihundert Jahre alt, gewaltig im Umfang, ragte sie fast schwarz in den Himmel.
     

 

    F
     
1
"Du warst ein Langweiler. Nett, aber ein Langweiler. In sechzig Jahren wärst du noch genauso nett und langweilig gewesen. In deinem Leben wäre nie etwas Bemerkenswertes passiert.
     
     
2   Ein kleiner Schwarm grüner Papageien flog zwischen den leuchtend weißen Hochhäusern hindurch in den Innenhof und ließ sich in der Baumkrone eines großen Benjaminbaums nieder.
     
     
3   Die Kamera wackelt ein paar Sekunden, als hätte die Person, die sie in der Hand hält, das Gleichgewicht verloren. Dann taucht eine Gestalt auf.
     
     
4   Alles, was wir voller Begeisterung suchen und gefunden haben - Arbeit, Glauben, eine feste Beziehung -,verwandelt sich, wenn wir erwachsen geworden sind, in eine allzu schwere Last.
     

 

    G
     
1
Als die Frau ein Kopftuch von der Farbe von dunklen Blättern aufknotete, stimmte der Musikant eine Klage über jemanden an, der sich im Wald verirrt hatte.
     
     
2   Sie fand die Treppe. Hielt die Handylampe auf die Treppenstufe direkt vor sich gerichtet, sie wollte nicht, dass der Lichtkegel herumtanzte.
     
     
3   Ein Kind stürzt von einem Baum. Der Vater reagiert darauf zunächst erschreckt, dann heimlich erfreut. Er klagt nicht und erhebt keine Vorwürfe, er bewahrt Ruhe, er sanktioniert nicht.
     
     
4   Seine Augen befinden sich gut zwei Zentimeter unter der Stelle, wo sie in seinem Gesicht eigentlich hingehören, beinahe da, wo seine Wangen sein müssten.
     

 

    H
     
1

Es war eines der Häuser, die man nach dem Krieg rasch hochgezogen, mit Putz und weißer Farbe versehen und sie dann ihrem Schicksal überlassen hatte.
     
     
2   Sie löscht die Glut ihrer Zigarette unter dem Wasserhahn, stellt den Dunstabzug ab und muss wieder an Lasse denken. 
     
     
3   Seine Lage war eine spezielle. Er war persönlich mit dem Mordopfer bekannt. Kein aktuell naher Freund, aber doch so nahestehend, dass er Informationen hatte, die kein anderer seiner Kollegen besaß.
     
     
4   Okay, irgendwas war also im Busch. In weniger als fünf Minuten war ich von zwei Leuten geschnitten worden. Nicht, dass irgendwer mitzählen würde.
     

 

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!